Workshops

Spurensuche Protestgeschichte(n)

Workshop rund um die interaktive Ausstellung im DEMOmobil

Wofür haben sich Berliner*innen in den vergangenen Jahrzehnten engagiert? Was haben ihre Proteste mit aktuellen Kämpfen zu tun? Und für welche Themen setzen sich junge Menschen heute ein?
In dem Workshop gehen wir gemeinsam auf Spurensuche in der Berliner Protestgeschichte – von der Forderung nach mehr Grün in der Stadt, über bezahlbaren Wohnraum für alle bis hin zu den Hausbesetzungen in den 1980er Jahren. Die interaktive Ausstellung im DEMOmobil, abwechslungsreiche Materialien und spielerische Methoden laden zum Nachdenken ein, was wir selbst ändern möchten und wie wir uns dafür einsetzen können.

Alter: Ab 12 Jahren / 6. Klasse

Format: Eintägiger Workshop (vier Stunden) oder zweitägiger Workshop (acht Stunden)

Ort: Jugend Museum, Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin
Auf Wunsch kommt das DEMOmobil auch zu euch

Infos und Anmeldung: mail@jugendmuseum.de

 

Schreib´ deinen Song

Songwerkstatt

Für alle, die schon immer mal ihren eigenen Song schreiben wollten, ist dieser Workshop genau das richtige. Hier entwickeln wir eigene Texte und Songs rund um das Thema Protest. Was macht uns unzufrieden und was wollen wir ändern? Die Songwerkstatt orientiert sich an den Interessen der Teilnehmer*innen und begleitet sie dabei, eigene Ausdrucksformen zu finden. Dabei kommen Methoden des Kreativen Schreibens sowie spielerische und musikalische Übungen zum Einsatz. Bei der Buchung der einwöchigen Projektwoche gehen wir sogar ins Tonstudio und nehmen die Songs auf.

Alter: Ab 15 Jahren / 9. Klasse

Format: Zweitägiger Workshop à vier Stunden oder ganze Projektwoche

Ort: Jugend Museum, Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin; auf Wunsch kommt das Museumsteam auch zu euch

Infos und Anmeldung: mail@jugendmuseum.de