DEMOkratieBOXEN

DEMOkratieBOXEN

Wer darf eigentlich in Deutschland wählen und seit wann?
Und wie ist das in anderen Ländern?

Sieben interaktive DEMOkratieBOXEN haben rund um den Wahltag in Berlin verschiedene Aspekte des Wählens mit Blick auf Geschichte und Gegenwart thematisiert.
Frauen dürfen in Deutschland erst seit 1918 wählen, 1970 wurde das Wahlalter von 21 auf 18 Jahre abgesenkt und Menschen, die ihn Deutschland leben, aber keine deutsche Staatsbürgerschaft haben, sind von den Wahlen augeschlossen.

Unsere STIMMungsZETTEl sollten ein wenig die Stimmung einfangen und die Ergebnisse gibt es demnächst hier.