Termine

Termine

Foto: Gisela Zárate Tobón
Donnerstag, 16.06.2022 | 18 Uhr

Eröffnung
»Hey, was geht?«
Demokratie-Ausstellung im Jugend Museum

Eröffnungsprogramm mit Studierenden der HTW Berlin, dem Ensemble von Theater X und den Critical Young Friends des Jugend Museums.

Die Ausstellung ist im Jugend Museum zu sehen vom 17.06. bis zum 13.11.2022.

Montag-Freitag 11.-15.07.2022 | 11-15 Uhr

Sommer-Ferienprogramm im Jugend Museum:
»Hey, was geht?« – Showtime!

Für was machst du dich stark? Wie verschaffst du dir Gehör? Sind deine Talente Theater spielen, Singen oder Tanzen? Dann bist du genau richtig im einwöchigen Ferienworkshop! Mit dem Theater X setzen wir deine Träume in eine Protestshow um.

Ferien-Workshop ab 12 Jahren
Anmeldungen
unter mail@jugendmuseum.de
oder telefonisch unter 030-90277 6163

Montag/Dienstag 18./19.07.2022 | 11-15 Uhr
+ Montag/Dienstag 15./16.08.2022 | 11-15 Uhr

Sommer-Ferienprogramm im Jugend Museum:
»Hey, was geht?« – On Air

Aufnahme läuft, Ruhe bitte!
Mit Mikrofon und Aufnahmegerät ausgestattet, bist du Reporter*in für das Jugend Museum. Du machst einen Radiobeitrag zu unserer Demokratie-Ausstellung.

Ferienworkshop ab 10 Jahre
Anmeldungen
unter mail@jugendmuseum.de
oder telefonisch unter 030-90277 6163

Mittwoch-Freitag 20.-22.07.2022 | 11-15 Uhr
+ Mittwoch-Freitag 10.-12.08.2022 | 11-15 Uhr

Sommer-Ferienprogramm im Jugend Museum:
Museum der Zukunft

Lass dich in unserer Ausstellung »Hey, was geht?« inspirieren, wie du mitbestimmen kannst. Wie sieht dein Museum der Zukunft aus? Deine Fantasie ist gefragt – mit Holzstäbchen und Heißkleber wächst dein Museum schnell in den Himmel!

Ferienworkshop 8-12 Jahre
Anmeldungen
unter mail@jugendmuseum.de
oder telefonisch unter 030-90277 6163

Durchlüften | Open Air im Humboldt Forum
Donnerstag, 28.07. - Samstag, 20.08.2022 

Open-Air-Festival im Humboldt Forum

Das DEMOmobil ist mit seiner interaktiven Ausstellung zu Protestgeschichte(n) Teil des Open Air Festivals „Durchlüften“ im Schlüterhof des Humboldt Forums. Neben zahlreichen Musik-Acts und einem abwechslungsreichen Familienprogramm werden Fragen zu Formen von zivilem und künstlerischem Protest diskutiert.
Vier Wochen lang von Mittwoch bis Sonntag öffnet das DEMOmobil seine Türen und jeden Samtag, von 14 bis 17 Uhr, stehen Drop-In Workshops im und um das DEMOmobil auf dem Programm.

Weitere Informationen auf der Webseite des Humboldt Forums

Samstag 30.07.2022 | 16 Uhr

Tandemführung im Humboldt Labor:
Macht | Kritik

Die Critical Young Friends des Jugend Museums
gehen gemeinsam mit Kurator*innen des Humboldt Labors wichtigen Fragen nach Geschlechterdiskriminierung, sozialer Ungleichheit, Umweltzerstörung, Kolonialismus und Rassismus auf den Grund. Im Rahmen der Kooperation mit dem Humboldt Labor haben unsere Critical Young Friends Objektgeschichten der Ausstellung „Nach der Natur“ hinterfragt und dafür kritische Texte geschrieben. In der Tandemführung stellen sie ihren Blick auf die Ausstellung vor. Sie berichten, welche Fragen und Aspekte sie selbst bewegen und laden Besucher*innen ein, mit ihnen zu diskutieren und mehr über ihren
Blick auf das Humboldt Labor zu erfahren.

Ticketverkauf

Foto: Jugend Museum
Samstag, 27.08.2022 | 18 - 2 Uhr 

Lange Nacht der Museen

Seid auch ihr dabei, wenn unsere Critical Young Friends euch in der Ausstellung »Hey, was geht?« begrüßen und die Dauerausstellung des Jugend Museums »Villa Global« im Obergeschoss die Türen ihrer 14 Bewohner*innen öffnet. Special guest des Abends ist
Sorah, Rapperin und Wahlberlinerin mit englischen und algerischen Wurzeln. Weitere besondere Highlights des Abends sind die nächtliche Dunkelführung durch den
benachbarten Friedhof Alt-Schöneberg, Silent Disco-Open Air und unser Mitternachts-Ping-Pong-Turnier. Zur Stärkung laden eine Candy-, Brezel- und alkoholfreie Cocktailbar im Museumshof ein.

Weitere Informationen zur Langen Nacht der Museen und zum Ticketverkauf

Donnerstag, 15.09.2022 | 18 Uhr

Talk im Jugend Museum:
Esra Karakaya im TALK

Zum Tag der Demokratie ist Esra Karakaya in unserer Ausstellung „Hey, was geht?“ zu Gast.

Esra Karakaya ist Produzentin, Journalistin und Gründerin des Startups hinter der YouTube-Talkshow KARAKAYA TALKS. Von Pop bis Politik, von antimuslimischem Rassismus bis zu Body Positivity, Gentrifizierung oder Kopftuch tragen – in ihrer Talkshow sind Menschen, Themen und Perspektiven sichtbar, die in anderen Shows nur selten zu sehen und zu hören sind.

Mit den Critical Young Friends des Jugend Museums spricht sie über Engagement, demokratische Teilhabe aller, die Möglichkeiten von Social Media u.v.m.

 

© Meklit Fekadu Tsige